Sie sind hier: Anwendungen

Post-Tower, Bonn

Der Neubau der Deutschen Post in Bonn ist eines der spektakulärsten Gebäude der jüngsten Zeit in Deutschland. Innerhalb des architektonischen Konzeptes des Stararchitekten Helmut Jahn spielte schon von Anfang an die Lichtplanung eine große Rolle, in die die Inszenierung des französischen Lichtkünstlers Yann Kersalé mit eingebunden ist. Diese besteht aus drei Ebenen: Eine innere Ebene aus dem Gebäude heraus, eine mittlere Ebene mit über 5000 an der Fassade montierten Neonhochspannungsröhren in den Farben rot, gelb und blau und den in fünf SkyGardens montierten CMY Farbmischsystemen Exterior 600 von martin architectural.

Bauherr:
-
Deutsche Post

Lichtplaner:
- L-Plan, Berlin

Lichtkünstler:
- Yann Kersalè

Ausführend:
- Lichttechnisches Werk Medingen

Eingesetzte Produkte:
- Dimmbox
- Interface DMX -> Dimmbox
- DMX-Linienverstärker

Personalrestaurant Fa. Rieter, Schweiz Siemens Exider